Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen für Kurse | Unterkunft | Versicherung | Allgemeine Bestimmungen

 

Teilnahmebedingungen für Kurse

Ein Kurs von bibis ist definiert als eine Einheit von Unterrichtsstunden, deren Anzahl, Termine und Teilnahmegebühr den von bibis herausgegebenen aktuellen Programmen und Informationen zu entnehmen sind.

Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Die Mindestteilnehmerzahl ist 10. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. Die gezahlte Gebühr wird in diesem Fall entsprechend zurückgezahlt.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den bibis-Kursen ist jederzeit möglich. Sie muss schriftlich erfolgen – online oder per Brief, Fax, E-Mail, über ein Anmeldeformular zum Download oder direkt in unserem Büro.

Achtung: Anmeldebedingungen für die Internationalen Sommerkurse siehe Sommerkurse

Anmeldungen sind sowohl persönlich als auch durch eine Vertretungsperson möglich. Erfolgt die Anmeldung durch eine Vertretungsperson, gelten die folgenden Bedingungen wie bei einer persönlichen Anmeldung.

 

Zahlung der Kursgebühren

Bei der Anmeldung sind die Gebühren für den/die gebuchten Kurs/e bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu zahlen.

Wenn Sie ein Jahresvisum benötigen, zahlen Sie mindestens 5 Deutsch-Intensivkurse im Voraus.

Prüfungsgebühren und Bücher sind nicht in den Kursgebühren enthalten. Der Einstufungstest und weitere Materialien sind kostenlos.

Im Ausnahmefall können Sie die Intensivkurse von bibis für eine kürzere Zeit als die ausgeschriebene Kursdauer buchen. Sie müssen dies vor Beginn eines Kurses im Teilnehmerbüro von bibis vereinbaren. Dort erfahren Sie auch den aktuellen Preis für eine wochenweise Teilnahme.

 

Unterbrechung

Eine Unterbrechung des gebuchten Kursbesuchs ist in der Regel nicht möglich. In Ausnahmefällen kann eine Unterbrechung vor Ihrem geplanten Beginn schriftlich beantragt werden.

Bei (teilweiser) Nichtteilnahme an einem gebuchten und bereits besuchten Kurs besteht kein Anspruch auf Ersatz.

 

Stornierung/Verschiebung

Sollte der/die Angemeldete nicht am gebuchten Kurs teilnehmen können, muss dies bibis vor dem geplanten Anfangsdatum schriftlich mitgeteilt werden. Der Kursbeginn kann dann auf den nächsten (oder, falls gewünscht, auf einen späteren) Anfangstermin verschoben oder endgültig storniert werden. Die bei der Anmeldung vereinbarte Kursgebühr gilt maximal für ein Jahr. Bei Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt gelten die dann aktuellen Preise. Eine eventuelle Differenz muss nachgezahlt werden.
Bei einer Verschiebung oder einer endgültigen Abmeldung entstehen Stornogebühren.

 

Bescheinigungen

Für die Teilnahme an bibis-Kursen werden im Anschluss auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen ausgestellt, wenn mindestens 70% des Unterrichts je Kurs besucht wurden.

 

Unterkunft

Wir vermitteln Zimmer für Teilnehmerinnen und Teilnehmer (im Folgenden TN) der bibis-Deutschkurse. Die Kosten für ein Zimmer betragen 240,00 Euro pro Monat ohne Verpflegung. Bitte bedenken Sie, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern gibt. Sie sollten die Reservierung möglichst frühzeitig vornehmen. bibis übernimmt keine Garantie für die Zimmervermittlung.

Es gibt verschiedene Wohnmöglichkeiten: 

  • Unterkunft im Wohnheim
  • Unterkunft in einer Wohngemeinschaft
  • Unterkunft bei einer Familie

Die Unterkünfte sind in der Regel ohne Verpflegung; Kochmöglichkeiten sind vorhanden. Bei Unterkunft in Familien ist nach Absprache Verpflegung möglich; Zahlungen dafür erfolgen dann direkt an die Familie.

 

Zahlung der Unterkunft

Für die Reservierung einer Unterkunft sind bei der Anmeldung folgende Zahlungen zu leisten:

  • eine Mietpauschale von 220,00 Euro
  • eine Kaution in Höhe von 220,00 Euro, die nach dem ordnungsgemäßen Verlassen Ihrer Unterkunft in voller Höhe an Sie zurückgezahlt wird. (Falls Sie Ihre Unterkunft nicht rechtzeitig oder in schlechtem Zustand verlassen, werden evtl. Schäden und Reparaturen, Unterkunftskosten für Ihre Nachmieter bei nicht fristgemäßem Verlassen Ihrer Wohnung usw. von der Kaution bezahlt; der Restbetrag wird an Sie ausgezahlt.
  • eine Bearbeitungsgebühr von 60,00 Euro, die bei einer Stornierung nicht zurückgezahlt wird.

Zusammen sind demnach 500,00 Euro für die Zimmerreservierung zu zahlen.

 

Terminverschiebung für den Bezug der Unterkunft

bibis muss bis spätestens eine Woche vor Mietbeginn schriftlich über Terminverschiebungen informiert werden. Erfolgt diese Information nicht oder nicht rechtzeitig, ist die Miete für den ersten Monat voll zu zahlen.

 

Mietdauer

Die Zimmer können nur während des Sprachkursaufenthaltes gemietet werden. Einzugstermin ist der erste Tag des gebuchten Kurses oder nach Absprache mit unserem TN-Büro. Bei Beendigung des Sprachkurses endet der Mietvertrag automatisch, es besteht kein weiterer Mietanspruch.

Eine vorzeitige Kündigung ist nur bis spätestens 15. eines jeden Monats für den nächsten Monat möglich. Bei verspäteter Kündigung wird die gesamte Monatsmiete des Folgemonats fällig.

 

Hausordnung

Die TN sind verpflichtet, in den Unterkünften geltende Hausordnungen einzuhalten und die Wohnung und ihr Inventar pfleglich zu behandeln. Vom TN verursachte Schäden müssen von ihm ersetzt werden.

 

Versicherung

bibis vermittelt Versicherungen für TN der bibis-Deutschkurse. Es handelt sich um eine kombinierte Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Die ausführlichen Versicherungsbedingungen und die aktuellen Prämien erhalten Sie im Büro von bibis.

Die Versicherung wird vor Versicherungsbeginn auf eine feste Laufzeit abgeschlossen; die hierfür fälligen Versicherungsprämien sind beim Abschluss der Versicherung zu zahlen.

Eine vorzeitige Kündigung ist möglich; bibis gibt in diesem Fall die vom Versicherer erstatteten Zahlungen ohne Abzug an den Versicherungsnehmer weiter.

 

Schutz Ihrer Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und die uns im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses bekannt werdenden personenbezogenen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes bearbeiten. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter - etwa zu Werbezwecken.

Wenn Sie sich für einen unserer Kurse anmelden, willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Bearbeitung dieses Vertragsverhältnisses in einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage gespeichert werden. Diese Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an einem unserer Angebote nicht möglich ist, wenn Sie mit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten nicht einverstanden sind.

 

Allgemeine Bestimmungen

bibis haftet nicht für den Ausfall seiner Leistungen durch höhere Gewalt oder aus sonstigen nicht von ihm zu vertretenden Gründen.

Die Teilnahme an den Kursen von bibis erfolgt auf eigene Gefahr.

bibis übernimmt keine Aufsichtspflicht für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kurse, auch nicht für Minderjährige.

Es gilt deutsches Recht.

Der Gerichtsstand ist Bielefeld.